QUERFLÖTE

Querflötenunterricht

Die Querflöte ist ein Instrument, das sich einer sehr großen Beliebtheit erfreut.

Sie ist ein bedeutendes Solo- und Orchesterinstrument in der klassischen Musik. Besonderen Spaß macht es natürlich auch, darauf Jazz, Rock und Pop zu spielen.


Querflöte selbst als Autodidakt zu erlernen ist sehr schwierig und daher auf jeden Fall nicht zu empfehlen.

Da der Flötist oder die Flötistin das Instrument nicht mal in seinem/ ihrem Sichtfeld präsent hat und die Tonbildung ausschließlich beim Spielenden liegt, sollte von Anfang an auf das differentierte Körpergefühl, sprich auf die exakte taktile Wahrnehmung geachtet werden.

Für den richtigen Ansatz also, eine gute Atemtechnik (unter anderem Beherrschung der Atemstütze), für die physiologisch gesunde Körperhaltung und für die genaue Fingerhaltung ist ein fundierter und qualitativ hochwertige Anfangsunterricht absolut notwendig!

Dadurch wird erst eine solide Basis geschaffen, auf der anschließend später aufgebaut werden kann.


Gerne berate ich Sie ebenfalls bei der Anschaffung der Querflöte.

Gerade im unteren Preissegment ist zur Auswahl eines geeigneten Instruments Fachkenntnis erforderlich. Denn der Bau des Unterkiefers und die Beschaffenheit der Lippen sollten unbedingt bei der Instrumentauswahl berücksichtigt werden.

Qualitativ hochwertigere Einsteigerinstrumente bieten z. B. die Hersteller Pearl, Altus sowie Yamaha. Eine gute Schülerflöte kostet ca. 700-900 €. Alternativ kann die Anschaffung guter Gebrauchtinstrumente in Erwägung gezogen werden. Für den Anfang wird meinerseits selbstverständlich auch ein Leihinstrument alternativ angeboten.


Kinder können ab dem Alter von ca. 8-9 Jahren, je nach Körpergroße, das Spiel auf der Querflöte erlernen.